Archiv

Randspiele 17 Juni 2018

Neue Musik in der St.Annen Kirche Zepernick,19 Uhr, Gemeindehaus

Moscow Contemporary Music EnsembleIvan Bushev – Flöte; Oleg Tansow – Klarinette;
Vladislav Pesin – Violine; Ilja Rubinstein – Violoncello; Mikhail Dubov – Piano                         

Werke von Prokofiev, Schostakovich, Katzer, Emeliantseva (Mirage), Roslavets, Wyshnegradski und Zapf.

Ort: Kunsthaus sans titre, Französische Straße 18, 14467 Potsdam
intersonanzen - Brandenburgisches Fest der Neuen Musik Stimmt! Gestus und Artikulation - vom stimmigen musikalischen Ausdruck
Fr 25. Mai 2018
20 Uhr Irina Emeliantseva „Lieder nach F. Tjuttschew“ für Gemischten Chor (2018) II. Mittag/ III. Abend UA
Gemischter Chor Strausberg (Ltg. Wilfried Staufenbiel)
Fr 1. Juni 2018
20:00 “Moscow Contemporary Music Ensemble" MCME 
Irina Emeliantseva “Mirage” (2011) für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier/Keyboard Henry Mex „Eine kurze Geschichte der Demokratie“ (2018) für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Keyboard UA Alexei Sysoev “Marsyas” (2009) für Flöte solo Andreas F. Staffel „ÜBerLinien und Unter Punkten (2018) für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier UA - - Sergei Slonimsky “Minipartita” (2014) für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier Olga Rayeva “Schmetterling” (2015) für Violine solo Helmut Zapf „Heimat“ (2018) für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier UA - „Interstip“ des Landes Brandenburg 2017
 
 
Konzertreihe Aussichten
  • Samstag, 05. Mai 2018 um 19:00 Uhr
  • Location:Hofstelle Flammer  
  • Tolstefanz 11 29482 Küsten
Musik aus Dänemark
Hans Abrahamsen (*1952), from TEN STUDIES for piano (1983-98) Niels Christian Rasmussen (*1950), Zwei (2017) 
Ivan Olsen (*1975), Stykker for klaver (2018)
Ernst-Helmuth Flammer (*1949), Klavierzyklus MOMENTAUFNAHMEN (1980/81)
Erik Højsgaard (*1954), Chamber Music (2017-2018), Image of Light, Adieu (2016) Irina Emeliantseva (*1973), Sonata-Fantasia (2017) Per Nørgård (*1932), Turn (1973)
Soloklavierabend mit Irina Emeliantseva


INTERSONANZEN 2017
Brandenburgisches Fest der Neuen Musik

Freitag, 27. Oktober

 19:30 „Klang im Raum“ (Eröffnung Festival und Klangkunst-Ausstellung) 

Festival-Eröffnung durch Staatsekretärin Dr. Ulrike Gutheil (MWFK), OB-Beigeordnete Noosha Aubel (Stadt Potsdam) und Prof. Dr. Ulrike Liedtke (LMRB)

Klangkunstwerke + Partituren von Irina Emeliantseva, Thomas Gerwin, Ralf Hoyer, Stefan Lienenkämper, Benoit Maubrey, Giordano Bruno do Nascimento, Alex Nowitz, Sabine Vogel, Lothar Voigtländer - Vorschlag von Thomas Gerwin, betreut durch: Sabine Vogel

Wie verhalten sich klingende und audiovisuelle Werke zueinander, wenn sie zu einer begehbaren Landschaft angeordnet werden? Wie verändert sich die Wahrnehmung der Besucher_innen, wenn sie komponierten Klang nicht stringent sukzessive, sondern quasi simultan präsentiert  bekommen?

Sonntag, 29. Oktober, 14:00

14467  Potsdam, Kunsthaus sans titre, Französische Straße 18 

 „Komponisten-Performer“

Komponist_innen spielen und besprechen eigene Werke: Irina Emeliantseva "Sonata-Fantasia" (2017) für Klavier Solo;

weitere Aufführende: Alex Nowitz, Andreas Staffel, Sabine Vogel u.a.

Normalerweise geht die reale Evokation, die Klangwerdung eines (neuen) Werkes immer noch den Zwischenschritt der Interpretation und der Auseinandersetzung von Komponist_in und Interpret_innen. Wie verändert sich der ‚Weg zwischen Kopf und Konzertsaal‘ wenn dieser Zwischenschritt wegfällt und KomponistInnen ihre Werke selbst interpretieren?

 

Snow Mask Composer´s Group

Concert: November 17th. At Vendsyssel Teater, Hjørring, Denmark

Irina Emeliantseva, piano solo

Program: works by Erik Højsgaard, Per Nørgård, Hans Abrahamsen, Irina Emeliantseva, Niels Christian Rasmussen



 

5. Mai 2017, Freitag

Konzertreihe AusSichten

Tolstefanz 11, Hofstelle Flammer (Landkreis Lüchow-Dannenberg)
Klavierabend Irina Emeliantseva, 19:00 Uhr

Auf dem Programm stehen Werke von Dietrich Mast, Erik Højsgaard, Nikolay A. Roslavets, Irina Emeliantseva

6. Mai 2017, Samstag

Konzertreihe EinSichten:

das Ohmsche Haus, Am Landgraben 4, 29451 Dannenberg

Auf dem Programm stehen Werke von J.S. Bach, Frédéric Chopin, Alexander Skrjabin, Sergej Rachmaninow, Nikolaj A. Roslavets

Parkplätze sind am Thielenburger See vorhanden
Die Konzertreihen werden gefördert vom Kulturkreis Lüchow-Dannenberg


28th international festival of contemporary music "Sound Ways", Irina Emeliantseva - piano solo

Saint-Petersburg, 19-27 November 2016
19 November, Saturday, Composer´s House
Concert Prelude: Scandinavia; 19:30
Pieces from:  Anna-Lena Laurin, Harri Wessman, Tormod Sæverud,  Erik Højsgaard, Per Nørgård



28-й международный фестиваль новой музыки "ЗВУКОВЫЕ ПУТИ"

СПб, 19 – 27 ноября 2016, 19 ноября, суббота, Дом композиторов    
 Концерт – прелюдия, тема СКАНДИНАВИЯ, 19.30                                                        
Анна-Лена Лаурин, Харри Вессман, Тормод Сэверуд, Эрик Хойсгаард, Пер Нёргард 
Ирина Емельянцева (фортепиано, Россия/Германия)


Brjansk, Russland, Emljutina 39.
24.07.2016, 17 o'clock.

Irina Emeliantseva, Works for piano from Scandinavia
Harri Wessman, Anna-Lena Laurin, Tormod Saeverud,
Erik Højsgaard and Per Nørgård

















 

 

14.05.2016 Lüchow-Satemin, Festival Kontraste
Sa., 11:30; 13:30 Uhr; 15:30; 17:30 Uhr

Dorfkirche zu Satemin
Markt, 29439 Satemin, Wendland

u.a. Irina Emeliantseva

Kammerensemble Mirage-II für Flöte, Klarinette, Violoncello und Vibraphon
Kana Takenouchi-Harlott, Flöte; Georg Wettin, Klarinette;
Matthias Lorenz, Violoncello und Ulrich Grafe, Schlagzeug.

weitere Aufführungen:

15.05.2016, Pfingstsonntag: 11.30; 13.30 Uhr; 15.30 Uhr; 17.30 Uhr;19.30 Uhr
16.05.2016, Pfingstmontag: 11.30; 13.30 Uhr; 15.30 Uhr; 17.30 Uhr 

 

INTERSONANZEN 2016
Brandenburgisches Fest der Neuen Musik
"Brandenburg-der moderne Klang"

Sonntag - 24. April 2016, 15:00 Uhr Konzert Tubes
Jack Adler-McKean, Tuba

Iva Berg, Blockflöten
Tobias Scheetz, Orgel
u.a. eine Uraufführung von
Irina Emeliantseva: "Chacona" für Orgel solo
Friedenskirche Potsdam
Am Grünen Gitter 3, 14469 Potsdam

 

Sonntag - 24. April 2016, 20:00 Uhr Abschlusskonzert des
Festivals
Ensemble JungeMusik Brandenburg

mit u.a. einer Uraufführung von
Irina Emeliantseva: "Giocoso" für Klarinette und
Akkordeon
Fabrik Potsdam, Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam
Tel.: 0331-2800314
www.fabrikpotsdam.de

 

2. Tage neuer Musik - Offenes Hören
06.02.2016, 17:00 Uhr

Pfleghofsaal Tübingen, Schulberg 2, 72070
Tübingen

Klavierrezital mit Irina Emeliantseva (Berlin),

Musik aus Skandinavien:
Anna-Lena Laurin (Schweden), Tormod Sæverud (Norwegen),
Harri Wessman (Finnland), Erik Højsgaard (Dänemark),
Fredrik Sixten (Schweden), Per Norgard (Dänermark)


26.09.2015, um 10:30 Uhr
Eberswalde / Paul-Wunderlich-Haus


Ensemble QUILLO / künstlerische Leitung:
Ursel Weiler

Wie bereits im vergangenen Jahr ist das Festival
intersonanzen - brandenburgisches fest der neuen musik
zu Gast in der Veranstaltungsreihe
'Guten Morgen, Eberswalde‘

Im Programm Uraufführungen von

Frank Petzold
Péter Koeszeghy
Johannes K. Hildebrandt
Irina Emeliantseva
Markus Bongartz
Ralf Hoyer

Paul-Wunderlich-Haus
Am Markt 1
16225 Eberswalde

Eintritt frei


Freitag, 02. Oktober
Am Neuen Garten 64, Potsdam

17:30 Festivaleröffnung
18:00 UHR
Ensemble "Quillo" spielt u.a. "Drei Charakterstücke"(2015) von Irina Emeliantseva
1.Morgenlied, 2. Choral, 3. Toccatina
20:00 UHR
 

 

Samstag, 03.Oktober,
Fabrik, Schiffbauergasse, Potsdam

17:00 Duo Brilling/Mahnken spielt u.a."Dialog-Improvisation" (2015) von  Irina Emeliantseva
19:30 Philarmonisches Orchester Cottbus, Leitung: Evan Christ spielt u.a. "Harmonien" (2015) für großes Orchester von Irina Emeliantseva

 

23.5.2015 Lüchow-Satemin, Festival Kontraste


Sa., 13.30 Uhr; 15.30 Uhr; 17.30 Uhr 
Dorfkirche zu Satemin
Markt,  29439 Satemin, Wendland

Irina Emeliantseva

Kammerensemble Mirage-II für Flöte, Klarinette, Violoncello und Vibraphon

Kana Takenouchi-Harlott, Flöte; Georg Wettin, Klarinette; Matthias Lorenz, Violoncello und Ulrich Grafe, Schlagzeug.

weitere Aufführungen:
24.05.2015, 19:30 Uhr
25.05.2014, 15:30 Uhr

 

06.12.2014

Live stream: 

(Den Link bitte nicht anklicken, sondern kopieren und in Ihre Browserzeile einfügen!)

http://dl-ondemand.radiobremen.de/nordwestradio.m3u


Aufführung des Kammerensembles von Irina Emeliantseva: "MIRAGE"

20:05 - 22:00 Uhr

Nordwestradio Bremen, Rundfunksendung 


Ensemble New Babylon (Bremen):
Isabelle Raphaelis, Flöte; Benjamin Fischer, Oboe; Martin Abendroth, Klarinette; Benedikt Bindewald , Violine; Klaus Heidemann, Viola; Lynda Anne Cortis, Violoncello; Johannes von Buttlar, Schlagzeug und Daria-Karmina Iossifova, Klavier
Leitung: Rene Gulikers
Übertragung des Konzerts mit dem Ensemble New Babylon beim Pro Musica Nova Festival im Sendesaal Bremen am 22.06.2014.
Werke von Irina Emeliantseva, Andreas Paparousos, Jörg Birkenkötter, Art-Oliver Simon, Alexander Müller und Michael Quell.
http://www.radiobremen.de/unternehmen/presse/radio/programmvorschau2688.pdf

 

22.November 2014,Samstag

Konzertreihe AusSichten – Tolstefanz 11, Hofstelle Flammer (Landkreis Lüchow-Dannenberg)
Klavierabend Irina Emeliantseva, 19:00 Uhr 

Die Konzertreihe wird gefördert vom Kulturkreis Lüchow-Dannenberg
 
Programm:


Vor 100 Jahren und heute

I.


1.Alexander Mosolow (1900-1973)

Drei Klavierstückchen, Op.23a (1927); 2. Zwei Tänze, Op.23b (1927):

3.Dietrich Mast (1942)

Sechs Klavierstücke Op.34 (2002-03)

4.Sergei Slonimski (1932)

Round Dance (1950), Song and Buffoonery (2005)

5.Dietrich Mast (1942)

Preludes op.23 (1979)

6.Irina Emeliantseva (1973)

Schattenlicht (2003)

II.

C.Debussy (1862-1918)

Images , Book I (1904-1905)

1. Reflets dans l´eau

2. Hommage a Rameau

3. Mouvement




26.4.2014

Konzertreihe AusSichten – Tolstefanz 11, Hofstelle Flammer (Landkreis Lüchow-Dannenberg)
Klavierabend Irina Emeliantseva, 19:00 Uhr 

Klavier, Werke von Bach, Emeliantseva,  Humel und Flammer. Dieses Konzert wird veranstaltet von den Wendischen Dialogen

6. Juni 2014, Sa., 13.30 Uhr; 15.30 Uhr; 17.30 Uhr
Dorfkirche zu Satemin
Markt,  29439 Satemin, Wendland

 

Aufführung des Kammerensembles von Irina Emeliantseva "MIRAGE-II"

es spielen:

Kana Takenouchi-Harlott: Flöte
Georg Wettin: Klarinette
Matthias Lorenz: Violoncello
Ulrich Grafe: Schlagzeug
 

7.Juni 2014, So.,  13.30 Uhr; 15.30 Uhr; 17.30 Uhr; 19 Uhr
Dorfkirche zu Satemin
Markt,  29439 Satemin, Wendland

 

Aufführung des Kammerensembles von Irina Emeliantseva "MIRAGE-II"

es spielen:

Kana Takenouchi-Harlott: Flöte
Georg Wettin: Klarinette
Matthias Lorenz: Violoncello
Ulrich Grafe: Schlagzeug
 

8.Juni 2014, Mo., 13.30 Uhr; 15.30 Uhr; 17.30 Uhr
Dorfkirche zu Satemin
Markt,  29439 Satemin, Wendland

 

 

Aufführung des Kammerensembles von Irina Emeliantseva: "MIRAGE-II"

es spielen:

Kana Takenouchi-Harlott: Flöte
Georg Wettin: Klarinette
Matthias Lorenz: Violoncello
Ulrich Grafe: Schlagzeug
 

22. Juni, 18 Uhr, Sendesaal Bremen,  Bürgermeister-Spitta-Allee 45, 28329 Bremen
Ensemble New Babylon spielt "MIRAGE" für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Xylorimba und Celesta von Irina Emeliantseva

Vergangene Konzerte
07.02.2014, 19.00 Uhr
Tübingen, Universität, Schulberg 2 (Pfleghof)

1. Johann Sebastian Bach (1685-1750)
    Toccata d-moll, BWV 913
2. Dietrich Mast (1942)  
    Preludes op.23 (1979)
    I. Viertel=56; II. Viertel=48; III. Viertel=50
3. Irina Emeliantseva (1973)
    Sieben Klavierstücke (1999)
4. Sergei Slonimsky (1932)
     Round Dance, Song and Buffoonery (1950:dance and song, 2005:buffoonery)
5. Michael Quell (1960)
    anisotrophie - (vier)(aggregat)-zustände (2001)
6. Horatiu Radulescu (1942-2008)
    5. Klaviersonate "settle your dust, this is the primal identity" (2003)

08.02.2014, 11.00 Uhr
Tübingen, Universität, Schulberg 2 (Pfleghof)
Nicholas Ischewood, Bass-Bariton, Irina Emeliantseva, Klavier
Werke u.a. von M. Mussorgsky, J. Holmes, G.Kurtag, F.Schubert

Dienstag 01.04 20:30 Uhr – "Die Unerhörte Musik" BKA-Theater
Mehringdamm 34, 10961 Berlin

2 mal 4, Solo-Klavierabend mit Irina Emeliantseva
1. Irina Emeliantseva (1973)
Sieben Klavierstücke (1999) 
2. Klaus Hashagen (1924-1998)
 Praeludium & Fuge (1997) 
3. Gerald Humel  (1931-2005)
  III. Teil Shadows
 aus dem Klavierzyklus UNIVERSE (1981-87)
4. Ernst Helmuth Flammer (1949)
Momentaufnahmen fünf kurze Klavierstücke (1980-81) 



Irina Emeliantseva, Solo-Klavierabend

6 Juli, 17 Uhr, Russland, Brjansk. Ul. Emljutina 39, Kunstmuseum

Werke von Horatiu Radulescu, Toshio Hosokawa, Sergei Slonimski, Irina Emeliantseva


Ирины Емельянцевой, Сольный концерт фортепианной

6 июля, 17 часов Россия, Город Брянск, Художественный музей, ул. Емлютина, 39

Концерт новой музыки В программе произведения Хорациу Радулеску, Тосио Хосокавы, Сергея Слонимского, Ирины Емельянцевой


Irina Emeliantseva: Solo-Klavierabend, im Rahmen des 25ten Festivals für Neue Musik in St.Petersburg „Sound Ways“

21 November, 19 Uhr, Sankt Petersburg, Russland Michail Schemjakin´s Foundation-Saal

Werke von Sergei Slonimski, Dietrich Mast, Arnold Schönberg, Toshio Hosokawa, Michael Quell, Irina Emeliantseva u.a.


концерт 25-го фестиваля новой музыки "Звуковые пути" (Sound Ways)

Концерт 21 ноября в 19.00 в Зале Фонда художника Михаила Шемякина (СПб. Садовая 11)

В программе произведения Сергея Слонимского, Арнольда Шёнберга, Тосио Хосокавы, Ирины Емельянцевой, Михаэля Квеля, Дитриха Маста и других композиторов


Solo-Klavierabend

Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben, November, Fulda, Deutschland

Werke von Alexander Radvilovich, Michael Quell, Irina Emeliantseva, Arnold Schönberg, Toshio Hosokawa, Gerald Humel u.a.


Sonntag, den 3.3.2013, 15 Uhr, Eintritt 5€

Alte Feuerwache (Marchlewskistraße 6) in Berlin-Friedrichshain (U-Bahnhof Weberwiese), Studiobühne

Nachgefragt VI – Gesprächskonzert mit dem flämischen Komponisten Felix Ceunen Es spielen Lukasz Klusek (Kontrabass) und Irina Emeliantseva (Klavier); Moderation Art-Oliver Simon


Sonntag den 2.3.2013, 19.30 Uhr, nur geladene Gäste und Personen mit pers. Anmeldungen und Einladungen

Belgische Botschaft (Flämische Vertretung) Berlin. Jägerstraße 52-53 in 10117 Berlin-Mitte (am Gendarmenmarkt)

Der flämische Komponist Felix Ceunen im Portrait
Es spielen Lukasz Klusek (Kontrabass) und Irina Emeliantseva (Klavier).


Donnerstag, den 23.5.2013, 18 Uhr

Stadtverwaltung Strausberg (Foyer), Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg

zur Ausstellungseröffnung “Irina Emeliantseva – Bilder zur Musik”

Carin Levine spielt zwei Werke für Flöte solo von Irina Emeliantseva (Lux tempore I) und Art-Oliver Simon (Titel wird noch bekanntgegeben)


Sonntag, 02.12.2012, Beginn 18:00 Uhr

Klavierabend Neue Musik: Irina Emeliantseva (Berlin) - Klavier

Sendesaal Bremen:Bürgermeister-Spitta-Allee 45 28329 Bremen

Werke von Horatio Radulescu, Art-Oliver Simon, Gerald Humel, Siegfried Köhler, Klaus Hashagen und Irina Emeliantseva


Montag, den 3.12.2012, 20 Uhr

Konzertreihe AusSichten – Tolstefanz 11, Hofstelle Flammer (Landkreis Lüchow-Dannenberg)
Klavierabend Irina Emeliantseva (gleiches Programm wie am Sonntag den 2.12.2012)


Sonntag, den 23.September 2012, 18 Uhr

Nachgefragt Gesprächskonzert Moderation Art-Oliver Simon

Neue Klavierwerke von Irina Emeliantseva: Spielkiste

Alte Feuerwache, Marchlewskistrasse 6, 10243 Berlin

Eintritt 5 Euro, Karten unter Tel.:030/44739575